Pressearchiv > Sächsische Zeitung > 07.08.2018 > Dresdner Flughafen bekommt Körper-Scanner...
Logo Sächsische Zeitung

Dresdner Flughafen bekommt Körper-Scanner

Sächsische Zeitung vom 07.08.2018 / Titelseite

Dresden. Die Passagiere am Dresdner Flughafen werden künftig auf ganz andere Weise durchleuchtet als bisher. Dafür wird bis zum Jahr 2022 der Sicherheitsbereich im Terminal umgebaut und neue Technik angeschafft. Das geschehe flächendeckend an allen Flughäfen innerhalb der Europäischen Union, teilt Björn-Henrik Lehmann von der Mitteldeutschen Flughafen AG mit. Das Unternehmen betreibt die Airports in Dresden, Erfurt und Leipzig. Die Vorgaben für die Umrüstung hat die EU festgelegt. Nach SZ-Informationen soll der Umbau des Dresdner Flughafens vier bis sechs Millionen Euro kosten. Nach den derzeitigen Planungen könne jedoch noch keine konkrete Investitionssumme festgelegt werden, so Lehmann weiter. Bis Ende 2019 ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Dresdner Flughafen bekommt Körper-Scanner erschienen in Sächsische Zeitung am 07.08.2018, Länge 404 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Dresdner Flughafen bekommt Körper-Scanner
Quelle: Sächsische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Titelseite
Datum: 07.08.2018
Wörter: 404
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Sicherheitsanlage , Innovation , Flugsicherheit , Sicherheitstechnik
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Dresdner Druck- und Verlagshaus GmbH & Co. KG