Wir wollen wohnen

Sächsische Zeitung vom 05.05.2018 / Lokales

Wellers Woche
Mit "bezahlbarem Wohnen" als Hauptwahlkampfthema hat die Linke die Stadtratswahl 2014 insofern gewonnen, dass es für eine Mehrheit mit Grünen und SPD reichte. Und das Bündnis wollte liefern: Eine neue Woba, die jetzt Wohnen in Dresden heißt, gibt es mittlerweile und ein paar Sozialwohnungen sind kurz vor der Umsetzung. Läuft also, könnte man denken. Doch weit gefehlt! Die Grünen haben dieser Tage reumütig zugegeben, dass es wohl nichts wird mit dem Plan, bis 2019 eine städtische Wohnungsbaugesellschaft mit mindestens 2 500 Sozialwohnungen zu haben. Die derzeitigen Schätzungen liegen bei null bis maximal 200 fertigen Wohnungen. Da es bis zur nächsten ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wahlkampf, Wohnungsbaupolitik, Innenpolitik, Ideologie
Beitrag: Wir wollen wohnen
Quelle: Sächsische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 05.05.2018
Wörter: 260
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Dresdner Druck- und Verlagshaus GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING