Pressearchiv > Sächsische Zeitung > 07.12.2016 > Krise - welche Krise?...
Logo Sächsische Zeitung

Krise - welche Krise?

Sächsische Zeitung vom 07.12.2016 / Lokales

Das laufende Jahr ist für die Uhrenfirmen ein schwieriges. Das bestätigte zuletzt der Richmont-Konzern, zu dem der Glashütter Luxusuhrenhersteller Lange gehört. Der Konzern erklärte, dass der Gewinn aus dem Verkauf von Uhren und anderen Luxusgütern um 43 Prozent zurückgegangen sei. Deshalb soll unter anderem die Uhrenproduktion heruntergefahren und Boutiquen geschlossen werden. Für Lange gelte das nicht, erklärte Geschäftsführer Wilhelm Schmid im SZ-Interview. Es gebe kein Einstellungsstopp, auch Boutiquen werden nicht geschlossen. Die Nachricht dürfte in Glashütte für Erleichterung gesorgt haben, schließlich arbeiten hier viele bei Lange. Die Firma gilt als einer der großen Gewerbesteuerzahler. Dennoch dürften sich nicht wenige fragen, w ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Krise - welche Krise? erschienen in Sächsische Zeitung am 07.12.2016, Länge 898 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Krise - welche Krise?
Quelle: Sächsische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 07.12.2016
Wörter: 898
Preis: 2,14 €

Alle Rechte vorbehalten. © Dresdner Druck- und Verlagshaus GmbH & Co. KG