Pressearchiv > Sächsische Zeitung > 08.04.2015 > Das Sechs-Millionen-Euro-Eisstadion von Niesky...
Logo Sächsische Zeitung

Das Sechs-Millionen-Euro-Eisstadion von Niesky

Sächsische Zeitung vom 08.04.2015 / GOS Görlitz Lokales

Das Eisstadion soll schön und praktisch werden. Darin sind sich Stadtverwaltung, Stadtwerke und Planungsbüros einig. Montagabend haben sie Eckdaten für Nieskys Stadionsanierung vorgestellt. Rund sechs Millionen Euro werden Sanierung der Anlage, Um- und Ausbau der Gebäude, neue Eistechnik und die Überdachung kosten. Das ist eine grobe Orientierung. Nieskys Oberbürgermeisterin Beate Hoffmann betont deshalb zum aktuellen Stand der Planungen: "Wir betreten hier Neuland, der Teufel steckt bei dem Vorhaben in den Details." Die reichen vom Nutzungskonzept durch Tornados und Vereine bis hin zur Entscheidung, ob eine Holz- oder Stahlbalkenkonstruktion das Dach tragen wird. "Unser Ziel steht, im Kostenrahmen zu bleiben", s ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Das Sechs-Millionen-Euro-Eisstadion von Niesky erschienen in Sächsische Zeitung am 08.04.2015, Länge 650 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Das Sechs-Millionen-Euro-Eisstadion von Niesky
Quelle: Sächsische Zeitung Online-Archiv
Ressort: GOS Görlitz Lokales
Datum: 08.04.2015
Wörter: 650
Preis: 2,14 €

Alle Rechte vorbehalten. © Dresdner Druck- und Verlagshaus GmbH & Co. KG