Engagierte gründen Bürgergemeinschaft

Schwäbische Zeitung vom 15.08.2019 / Lokales

Herbertingen - Engagierte Bürger haben im katholischen Gemeindehaus den Verein "Bürgergemeinschaft Gemeinde Herbertingen" gegründet. Da sich noch keiner fand, der den Verein dauerhaft führen möchte, wählten die Gründungsmitglieder einen kommissarischen Gründungsvorstand, der von dem Übergangsvorsitzenden Winfried Klaus angeführt wird. Bürgermeister Magnus Hoppe leitete die Gründungsversammlung, zu der 25 Interessierte gekommen waren. Der Verein soll laut Hoppe "möglichst flache Strukturen, flache Hierarchien und keine langatmigen Entscheidungswege" haben. Der Verein basiert nach derzeitigem Stand auf drei Projektgruppen: Zum einen wird es eine Zeitbank geben. Wer beispielsweise seinem Nachbarn eine Stunde lang Rasen mäht, bekommt eine Stunde auf seinem Zeitkonto gutgeschrieben. Diese Stunde ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Soziale Hilfsorganisation, Verein, Spende, Innenpolitik und Staat
Beitrag: Engagierte gründen Bürgergemeinschaft
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 15.08.2019
Wörter: 548
Preis: 2.46 €
Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING