Die vierte Generation übernimmt

Schwäbische Zeitung vom 18.04.2018 / Politik

Die Ulmer Uzin Utz AG, Komplettanbieter für Bodensysteme, ist im vergangenen Jahr um gut acht Prozent auf einen Umsatz von 295,8 Millionen Euro gewachsen. Das Ergebnis vor Steuern liegt mit 24,4 Millionen Euro aufgrund hoher Investitionen knapp unter dem des Vorjahres (24,9 Millionen Euro). Das Unternehmen mit 1164 Mitarbeitern wird künftig von den 36-jährigen Brüdern Julian und Philipp Utz, den Urenkeln des Firmengründers und Söhnen des ehemaligen Vorstands- und heutigen Aufsichtsratsvorsitzenden Werner Utz (70), und dem langjährigen Vorstandsmitglied Heinz Leibundgut (61) geführt. Der bisherige Vorstandsvorsitzende, Thomas Müllerschön (49), wechselt Mitte Mai als Personal- und Finanzvorstand zum Prüf- ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Management, Uzin Utz Aktiengesellschaft, Sal. Oppenheim jr. & Cie. AG & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien, Utz, Werner
Beitrag: Die vierte Generation übernimmt
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 18.04.2018
Wörter: 618
Preis: 2.74 €
Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING