Tarifkonflikt erreicht Bad Saulgau

Schwäbische Zeitung vom 11.01.2018 / Lokales

Mehrere hundert Beschäftigte haben am Mittwoch in Bad Saulgau mit Warnstreiks die Forderungen der Industriegewerkschaft Metall in den laufenden Tarifverhandlungen unterstützt. Die Gewerkschaft hatte zu Warnstreiks beim Landmaschinenhersteller Claas, der Gießerei Procast (früher Claas Guss) und beim Möbelhersteller Staud aufgerufen. Der stellvertretende Betriebsratsvorsitzenden bei Claas Maschinenbau, Harald Seleske, war mit der Beteiligung an dieser Streikaktion zufrieden. "95 Prozent der Kollegen in der Produktion haben sich beteiligt", sagt der Arbeitnehmervertreter. Gut zwei Stunden vor Schichtende stand bei Claas am Mittwoch die Produktion still. Die Beschäftigten der nachfolgenden Schicht wollten ihre Schicht ebenfalls vorzeitig beenden. An den Aktionen am Haupttor von Claas ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Arbeitszeitflexibilisierung, Arbeitsmarkt, Tarifverhandlung-Metall, CLAAS GUSS GmbH
Beitrag: Tarifkonflikt erreicht Bad Saulgau
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 11.01.2018
Wörter: 614
Preis: 2.74 €
Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING