Aus droht in ein paar Monaten

Schwäbische Zeitung vom 13.12.2017 / Lokales

Sorgenkind Dürbheimer Landmarkt: Er sei wieder schuldenfrei, doch steht das Projekt auf wackligen Füßen. "Wenn wir nicht an den Stellschrauben drehen und Gewinn machen, dann ist unser Markt in vier, spätestens in sechs Monaten mausetot". So deutlich hat es Winfried Kapp, Vorstand der Genossenschaft Dürbheimer Landmarkt, der sein Aussscheiden ankündigte, bei der Generalversammlung am Montagabend im Gasthaus "Rose" ausgedrückt. Damit wollte er die Dürbheimer aufrütteln. Sie hätten schon viel Kapital eingebracht, wollten den Markt erhalten, so Kapp. Derzeit habe die Genossenschaft 220 Mitglieder. Aufsichtsratsvorsitzender Lothar Dreher berichtete über das Geschäftsjahr 2016, in dem die Genossenschaft einen neuen Mietvertrag mit der ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Betriebswirtschaft, Dürbheimer Landmarkt e.G, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Aus droht in ein paar Monaten
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 13.12.2017
Wörter: 647
Preis: 2.46 €
Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING