Pressearchiv > Schwäbische Zeitung > 09.02.2017 > Stadt mahnt Bürger zum Heckenschneiden...
Logo Schwäbische Zeitung

Stadt mahnt Bürger zum Heckenschneiden

Schwäbische Zeitung vom 09.02.2017 / Lokales

Hecken wachsen in den Bereich von Fahrbahnen, Äste von Bäumen und Sträuchern blockieren Geh- und Radwege und die Straßenbeleuchtung ist stark eingeschränkt. All das behindert Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer in gleichem Maß. Auch erhöhen Behinderungen dieser Art das Unfallrisiko. Daher weist die Stadt Weingarten nun in einem Aufruf darauf hin, dass jeder Grundstückseigentümer für seine Sträucher verantwortlich ist und im Zweifel auch dafür zur Verantwortung gezogen werden kann. Gerade vor diesem Hintergrund sollten Grundstückseigentümer und Hausverwaltungen laut Stadt die kommenden Wochen nutzen, zunächst ihre Grundstücksbepflanzungen insbesondere in Grenzbereichen zu öffentlichen Verkehrsanlagen und Einrichtungen sorgfältig zu prüfen. Sollten Äste von Hecken, S ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Stadt mahnt Bürger zum Heckenschneiden erschienen in Schwäbische Zeitung am 09.02.2017, Länge 314 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Stadt mahnt Bürger zum Heckenschneiden
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 09.02.2017
Wörter: 314
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Städtebau , Stadtverkehr , Stadt
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG