Pressearchiv > Schwäbische Zeitung > 09.02.2017 > Sein und Schein in märchenhaftem Gewand...
Logo Schwäbische Zeitung

Sein und Schein in märchenhaftem Gewand

Schwäbische Zeitung vom 09.02.2017 / Lokales

Prächtige Kostüme und Kulissen wie aus dem Bilderbuch, Darsteller, die ihr Spiel mit Tanz und mitreißender Life-Musik bereichern: "Des Kaisers neue Kleider" ist ein besonders zauberhaftes Märchenspiel gewesen, das das junge Publikum in der fast ausverkauften Stadthalle nach 90 Minuten zu lauten "Zugabe"-Rufen animiert hat. Das "Theater Mimikri" hat ganz aktuelle Themen in seine inhaltlich behutsam modernisierte Adaption des Andersen-Märchens gepackt: Es geht um Schein und Sein, um Wahrheit und Betrug. List wird belohnt Kaiser Klemens braucht ständig neue Kleider, denn nur dann, so glaubt er, ist er in den Augen der anderen etwas Besonderes. Die Staatskasse ist deshalb leer, und ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Sein und Schein in märchenhaftem Gewand erschienen in Schwäbische Zeitung am 09.02.2017, Länge 375 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Sein und Schein in märchenhaftem Gewand
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 09.02.2017
Wörter: 375
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Schauspielkritik , Mode , Festival , Bekleidung
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG