Pressearchiv > Schwäbische Zeitung > 09.02.2017 > Pannenserie lässt Schüler im Klassenzimmer frieren...
Logo Schwäbische Zeitung

Pannenserie lässt Schüler im Klassenzimmer frieren

Schwäbische Zeitung vom 09.02.2017 / Lokales

Gefroren werden musste in der Ulmer Spitalhof-Schule diesen Winter schon öfters: Fünf mal fiel bereits die Heizung aus, was dazu führte, dass die Schüler spontan einen "Lerngang" in das Rathaus unternahmen, wie es Schulleiter Martin Felber, im Bauausschuss jüngst erläuterte. "Uns war kalt und der Geduldsfaden war gerissen." Und da zog man das gut geheizte Rathaus dem kalten Schulgebäude vor. Dies sorgte wiederum für so viel Wirbel in der Öffentlichkeit, dass sogar das Maskottchen der Ulmer Basketballer werbewirksam "Care-Pakete" mit Mützen und Schals in die Sammlungsgasse brachte. "Jetzt sind für weitere Eiszeiten gerüstet", steht auf der Homepage. Angesichts all ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Pannenserie lässt Schüler im Klassenzimmer frieren erschienen in Schwäbische Zeitung am 09.02.2017, Länge 348 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Pannenserie lässt Schüler im Klassenzimmer frieren
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 09.02.2017
Wörter: 348
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Heizungstechnik , Schule , Kommunalwesen , Stadt
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG