Pressearchiv > Schwäbische Zeitung > 09.02.2017 > OB soll kraft Amtes Aufsichtsratschef sein...
Logo Schwäbische Zeitung

OB soll kraft Amtes Aufsichtsratschef sein

Schwäbische Zeitung vom 09.02.2017 / Lokales

Geht es nach dem Willen der Rathausspitze, soll künftig der jeweilige Oberbürgermeister kraft Amtes, also automatisch, Vorsitzender des Aufsichtsrats der städtischen Wohnungsbau Aalen sein. Bislang muss er dafür gewählt werden. Ebenfalls kraft Amtes soll künftig der jeweilige Baubürgermeister stimmberechtigtes Mitglied des Aufsichtsrats ein. Die notwendige Änderung des Gesellschaftervertrags hat am Mittwoch im Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss des Gemeinderats zu Diskussionen geführt. Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann sowohl OB Thilo Rentschler als auch Baubürgermeister Wolfgang Steidle waren in diesem Punkt befangen sie versuchten die Frage zu beantworten, weshalb es diese Änderung, für die keine gesetzliche Notwendigkeit besteht, geben soll. Inzwischen halte die Stadt ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

OB soll kraft Amtes Aufsichtsratschef sein erschienen in Schwäbische Zeitung am 09.02.2017, Länge 373 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: OB soll kraft Amtes Aufsichtsratschef sein
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 09.02.2017
Wörter: 373
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Vorstand und Aufsichtsrat , Wohnungsbau Aalen Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG