Pressearchiv > Schwäbische Zeitung > 09.02.2017 > Gemeinderat schafft mobiles Bürgerbüro ab...
Logo Schwäbische Zeitung

Gemeinderat schafft mobiles Bürgerbüro ab

Schwäbische Zeitung vom 09.02.2017 / Lokales

Das mobile Bürgerbüro ist ab April Geschichte. Vor fünfeinhalb Jahren eingeführt, um Menschen aus Beuren, Rosna, Blochingen, Rulfingen und Ennetach zu ermöglichen, Ausweis- und Passangelegenheiten auch in den Ortsverwaltungen erledigen zu können, hat das Konzept die hohen Erwartungen nicht erfüllt. Im Gegenteil: Abgesehen von den Ennetachern haben kaum Einwohner von dem Angebot Gebrauch gemacht. Deshalb soll das Angebot in Ennetach zunächst noch aufrechterhalten werden. Das mobile Bürgerbüro sind im Kern zwei Koffer, in denen sich die Technik befindet, mit der die wesentlichen Aufgaben des Bürgerbüros in den Ortschaftsverwaltungen bearbeitet werden können. Jeweils einmal pro Woche bieten die Mitarbeiterinnen des Mengener ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Gemeinderat schafft mobiles Bürgerbüro ab erschienen in Schwäbische Zeitung am 09.02.2017, Länge 309 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Gemeinderat schafft mobiles Bürgerbüro ab
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 09.02.2017
Wörter: 309
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Informationstechnik
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG