Pressearchiv > Schwäbische Zeitung > 09.02.2017 > Ehinger SPD freut sich über ein Prozent Vorsprung...
Logo Schwäbische Zeitung

Ehinger SPD freut sich über ein Prozent Vorsprung

Schwäbische Zeitung vom 09.02.2017 / Lokales

Selten sieht man beim Ehinger SPD-Ortsverein so heitere Gesichter wie am Dienstag bei der monatlichen Zusammenkunft im Gasthaus Schwert. Die Insa-Umfrage vom Montag hatte der SPD einen Vorsprung von einem Prozent gegenüber der Konkurrenz bescheinigt. Diese hat laut Forsa-Umfrage vom Mittwoch allerdings wieder vier Prozent zugelegt, während die SPD bei ihren 31 Prozent blieb. "Alle haben richtig Lust auf Wahlkampf und nehmen mit diesem Kandidaten die Herausforderung gerne an", umschrieb die Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis die Stimmung in der Partei. Sie sprach von Martin Schulz, dessen Kandidatur für das Amt des Bundeskanzlers die SPD allenthalben zu beflügeln scheint. "Martin Schulz geht ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Ehinger SPD freut sich über ein Prozent Vorsprung erschienen in Schwäbische Zeitung am 09.02.2017, Länge 394 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Ehinger SPD freut sich über ein Prozent Vorsprung
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 09.02.2017
Wörter: 394
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Wahlkampf , Politiker , Partei , Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG