Pressearchiv > Schwäbische Zeitung > 09.02.2017 > Bürgerspital soll ein echtes Bürgerhaus werden...
Logo Schwäbische Zeitung

Bürgerspital soll ein echtes Bürgerhaus werden

Schwäbische Zeitung vom 09.02.2017 / Lokales

Frühestens zum 1. Mai will die Stadt die Begegnungsstätte Bürgerspital in ihre Trägerschaft übernehmen. Aus dem bisherigen Trägerverein soll dann ein Förderverein werden. Verbunden mit dieser Umstrukturierung ist ein Entwicklungskonzept, welches das Bürgerspital künftig zum Herzstück der Begegnung auch der Generationen untereinander in der Stadt machen soll. Die Notwendigkeit, grundlegend einiges zu ändern, listete Erster Bürgermeister Wolfgang Steidle am Mittwoch im Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss des Gemeinderats auf. Dieser billigte das Konzept einhellig. Über die derzeitige Fassadensanierung hinaus müssten Gebäude und Ausstattung sukzessive modernisiert werden. Der Trägerverein solle die Basis für ein neues Netzwerk der Senioren- und Generationenarbeit in Aalen ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Bürgerspital soll ein echtes Bürgerhaus werden erschienen in Schwäbische Zeitung am 09.02.2017, Länge 307 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Bürgerspital soll ein echtes Bürgerhaus werden
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 09.02.2017
Wörter: 307
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Kommunalwesen , Stadt
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG