Pressearchiv > Schwäbische Zeitung > 09.02.2017 > Baugebiet: Gemeinderat stimmt für Zwischenfinanzie...
Logo Schwäbische Zeitung

Baugebiet: Gemeinderat stimmt für Zwischenfinanzierung

Schwäbische Zeitung vom 09.02.2017 / Lokales

Die Gemeinde Sigmaringendorf wird die Erschließung des ersten Bauabschnitts im Baugebiet "Sturren III" wahrscheinlich über die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) zwischenfinanzieren. Das hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag einstimmig und ohne Diskussion beschlossen. Der Finanzierungsbedarf beläuft sich auf 2,9 Millionen Euro; das Geld wird größtenteils für den Grunderwerb, die Abwasserbeseitigung und den Straßenbau benötigt. Laut Bürgermeister Alois Henne ist diese Form der Sonderfinanzierung normal: "Das Modell haben wir in der Vergangenheit auch schon bei größeren Erschließungsschritten genutzt", sagte er in der Sitzung. "Das hat sich bewährt." Die Gemeinde Sigmaringendorf ist seit einigen Jahren schuldenfrei; die Finanzierung der 2,9 ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Baugebiet: Gemeinderat stimmt für Zwischenfinanzierung erschienen in Schwäbische Zeitung am 09.02.2017, Länge 427 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Baugebiet: Gemeinderat stimmt für Zwischenfinanzierung
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 09.02.2017
Wörter: 427
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Kommunalwesen , Landesbank Baden-Württemberg, Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG