Pressearchiv > Schwäbische Zeitung > 09.02.2017 > "Es gibt kaum mehr fastnächtliche Biotope"...
Logo Schwäbische Zeitung

"Es gibt kaum mehr fastnächtliche Biotope"

Schwäbische Zeitung vom 09.02.2017 / Lokales

Am morgigen Freitag findet ab 20 Uhr im Wirtshaus "Krone" in Mühlheim der "Fasnet-Lieder-Sing-Abend" statt. Das klingt zunächst harmlos ist es aber nicht. Initiatoren der Aktion sind die Vollblut-Fastnächtler Wulf Wager (Bad Cannstatt), Andreas Dangel (Riedlingen) und Christof Heppeler (Mühlheim). "Maidle, riecht dei Festtags-gwändle, denn es kommt die schönste Zeit ..." Wer schon einmal die Mühlheimer Fasnet erlebt hat, der versteht, welche wichtige Rolle das traditionelle Liedgut einnimmt. Der einzigartige Narrenmarsch wird dabei zur Generationen verschweißenden Hymne, zum gemeinschaftlichen Einstimmungsritual. Aber auch andere Fasnetlieder haben ihren festen oder auch chaotischen Platz innerhalb des fastnächtlichen Zyklus. Das aktive Singen ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

"Es gibt kaum mehr fastnächtliche Biotope" erschienen in Schwäbische Zeitung am 09.02.2017, Länge 501 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: "Es gibt kaum mehr fastnächtliche Biotope"
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 09.02.2017
Wörter: 501
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Brauchtum , Musik , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG