Pressearchiv > Schwäbische Zeitung > 09.02.2017 > "Demokratie braucht mehr Wertschätzung"...
Logo Schwäbische Zeitung

"Demokratie braucht mehr Wertschätzung"

Schwäbische Zeitung vom 09.02.2017 / Politik

Interview Als neuer Bundespräsident werde Ex-Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) für Dialog und für Toleranz stehen. Das seien die nötigen Voraussetzungen, um die Menschen in Deutschland mit der Demokratie zu versöhnen und das Land zu einen, sagte im Gespräch mit Rasmus Buchsteiner der Schlagersänger Roland Kaiser. Als langjähriges Mitglied und Wahlmann der SPD will Kaiser am Sonntag für Steinmeier stimmen. Herr Kaiser, Sie sind am Sonntag Wahlmann in der Bundesversammlung. Eine Aufgabe, die Sie als besondere Auszeichnung empfinden? Für mich ist es eine große Ehre, mit dabei sein zu dürfen in der Bundesversammlung. Ich habe das große Privileg, jemanden wählen zu können, d ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

"Demokratie braucht mehr Wertschätzung" erschienen in Schwäbische Zeitung am 09.02.2017, Länge 611 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: "Demokratie braucht mehr Wertschätzung"
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 09.02.2017
Wörter: 611
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Wahlkampf , Staatsoberhaupt , Politiker , Partei
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG