Wieder Gewalt gegen Passanten in Berliner U-Bahn

Schwäbische Zeitung vom 30.01.2017 / Wetter

Erneut hat ein rücksichtsloser Täter in einem Berliner U-Bahnhof einen Passanten die Treppe heruntergetreten und wieder hofft die Polizei bei der Fahndung auf Bilder der Videoüberwachung. Gesucht werden zwei Unbekannte, die am späten Freitagabend auf der Rolltreppe der Station Gesundbrunnen drei junge Männern angegriffen haben sollen. Einer der beiden Täter soll sich dabei auf der Rolltreppe von oben kommend auf das Geländer gestützt haben. Laut Zeugenaussagen schwang er beide Beine voraus und stieß einen 20-Jährigen mit einem wuchtigen Tritt die Rolltreppe hinunter. Dann sollen beide Angreifer einen 23-Jährigen angegriffen und ihm gegen den Oberkörper und das Gesicht getreten haben. Die ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Asyl , Mord , Innere Sicherheit , Raub
Beitrag: Wieder Gewalt gegen Passanten in Berliner U-Bahn
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Wetter
Datum: 30.01.2017
Wörter: 240
Preis: 2,46 €
Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING