Pressearchiv > Schwäbische Zeitung > 30.01.2017 > Sogar die Kanzlerin gibt sich im Spitalhof die Ehr...
Logo Schwäbische Zeitung

Sogar die Kanzlerin gibt sich im Spitalhof die Ehre

Schwäbische Zeitung vom 30.01.2017 / Lokales

Der Stiftsbund hat ein Händchen dafür, bekannte Namen des Kabaretts nach Ellwangen zu holen. Trotz dieses Gütesiegels sind Steigerungen möglich. Der Abend mit Eva Eiselt ist eine solche gewesen. Ein komödiantischer Leckerbissen mit Extra-Sahnehäubchen. Diese Frau ist eine Offenbarung in der männerdominierten Kleinkunstszene. In ihrem Soloprogramm "Neurosen und andere Blumen" switcht sie frech und intelligent zwischen den Charakteren, dass es eine Wonne ist. Eva Eiselt ist ein Multitalent. Das heißt, "die Eiselt" tritt eigentlich gar nicht auf, sondern ihre verhuschte Assistentin Sigrid. Eva hat sich, lässt sie wissen, einem existenziellen Besäufnis hingegeben und schläft in den Kulissen des gleichfalls randvollen ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Sogar die Kanzlerin gibt sich im Spitalhof die Ehre erschienen in Schwäbische Zeitung am 30.01.2017, Länge 428 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Sogar die Kanzlerin gibt sich im Spitalhof die Ehre
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 30.01.2017
Wörter: 428
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Merkel, Angela, Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG