Claas Guss bekommt neuen Eigentümer

Schwäbische Zeitung vom 11.05.2016 / Lokales

Die Claas-Gruppe hat sich von ihrem Gießereigeschäft getrennt. Claas Guss mit den drei Standorten Bad Saulgau, Gütersloh und Nortorf in Schleswig-Holstein gehört nun zur Gruppe von Ergocast Guss mit Sitz im rheinland-pfälzischen Jünkerath. Die 105 Beschäftigten im Bad Saulgauer Werk von Claas Guss wurden am Montag zusammen mit den Kollegen an weiteren Standorten per Videokonferenz über den Verkauf informiert. Geschäftsführer Karlheinz Kalze wird die Mitarbeiter in Bad Saulgau am heutigen Mittwoch vor Ort über den Eigentümerwechsel informieren. "Claas wollte durch den Verkauf seinen Gießerei-Standorten eine gute Zukunft ermöglichen", sagt Wolfram Eberhardt, Pressesprecher der Claas-Gruppe. Das Gießerei-Geschäft sei nicht der Schwerpunkt ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Agrarwirtschaft, Mergers & Acquisitions M & A, Auslandsinvestition nach Land, Arbeit und Sozialstaat
Beitrag: Claas Guss bekommt neuen Eigentümer
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 11.05.2016
Wörter: 555
Preis: 2.74 €
Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING