Pressearchiv > Schwäbische Zeitung > 04.02.2016 > Fasnetsbräuche werden lebendig...
Logo Schwäbische Zeitung

Fasnetsbräuche werden lebendig

Schwäbische Zeitung vom 04.02.2016 / Lokales

Lebendiges Fasnets-Brauchtum haben die Schüler der Fritz-Baur-Grundschule am Mittwochvormittag erleben dürfen. Zu Gast waren Vertreter des Mimmenhausener Narrenvereins Goldkäfer, die den Erstklässlern die Hintergrundgeschichten rund um ihre Verkleidungen sowie die Herkunft der Fasnacht überhaupt verrieten. Großen Spaß hatten die Kinder beim gemeinsamen Singen des Goldkäferlieds, beim Einüben der Narrenrufe und beim Ausprobieren der mitgebrachten Masken. "Narri", rufen Narrenpräsident Dieter Kelm und sein Gefolge jeweils beim Eintritt in die beiden ersten Grundschulklassen. Fällt der Antwortruf zunächst eher verhalten aus, steigern sich die Mädchen und Jungen zusehends. Begeistert hört das junge Publikum die Sage von goldenen Käfern, die sich einst in der ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Fasnetsbräuche werden lebendig erschienen in Schwäbische Zeitung am 04.02.2016, Länge 401 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Fasnetsbräuche werden lebendig
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 04.02.2016
Wörter: 401
Preis: 2,46 €

Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG