Pressearchiv > Schwäbische Zeitung > 04.02.2016 > Der Lucha als Jesuskind und der Schuler als lieber...
Logo Schwäbische Zeitung

Der Lucha als Jesuskind und der Schuler als lieber Gott

Schwäbische Zeitung vom 04.02.2016 / Lokales

Die Museumsgesellschaft ist dieses Jahr erstmals aus den Humpisstuben übergesiedelt in die größere Zehntscheuer, doch geriet damit von dem Regen in die Traufe: Die traditionelle Humpisfasnet lockte nämlich dermaßen viele Ravensburger und Weingartener an, dass gar nicht alle in den ruhmreichen Kleinkunst-Tempel hineinpassten. Schon dachte Bruder Gerion (Bodo Rudolf) im schlichten Ordensgewand, das weise Haupt diesmal mit einer imposanten Begrüßungs-Pickelhaube gekrönt, laut darüber nach, ob man am Ende noch in die Oberschwabenhalle ausweichen muss und falls auch die nicht ausreicht, "auf den Scheffelplatz, wenn′s nicht regnet." Das aufgekratzte Publikum, teils kostümiert (besonders schön: Alt-Bürgermeister Hans Georg Kraus als bunter Clown ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Der Lucha als Jesuskind und der Schuler als lieber Gott erschienen in Schwäbische Zeitung am 04.02.2016, Länge 662 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Der Lucha als Jesuskind und der Schuler als lieber Gott
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 04.02.2016
Wörter: 662
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG