Pressearchiv > Schwäbische Zeitung > 04.02.2016 > Bezahlbarer Wohnraum soll Situation entschärfen...
Logo Schwäbische Zeitung

Bezahlbarer Wohnraum soll Situation entschärfen

Schwäbische Zeitung vom 04.02.2016 / Region

"Es ist für Leute mit wenig Geld brutal schwierig, in Ravensburg bezahlbaren Wohnraum zu finden", sagt Ewald Kohler, Leiter der Caritas Bodensee-Oberschwaben. Die vielen Flüchtlinge "verschärfen das Problem". Das weiß auch die Ravensburger Stadtverwaltung. Daher will sie im Lauf des Jahres ein Bündnis für bezahlbaren Wohnraum auf die Beine stellen. "Das Thema bewegt uns ungemein", gesteht Ravensburgs Baubürgermeister Dirk Bastin. Dem durchaus bewusst ist, dass sich dieses Dilemma mit Neubauten alleine nicht lösen lässt. Folglich bittet er im Februar Vertreter verschiedener Institutionen wie Kirchen, Bau- und Sparverein oder Mieterbund an einen Tisch. Gemeinsam sollen dann konkrete Möglichkeiten durchgespielt werden, wie ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Bezahlbarer Wohnraum soll Situation entschärfen erschienen in Schwäbische Zeitung am 04.02.2016, Länge 428 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Bezahlbarer Wohnraum soll Situation entschärfen
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 04.02.2016
Wörter: 428
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Immobilienmarkt , Arbeit und Sozialstaat , Hochbau & Tiefbau , Bauwirtschaft
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG