Pressearchiv > Schwäbische Zeitung > 04.02.2016 > Angeklagter streitet große Deals ab...
Logo Schwäbische Zeitung

Angeklagter streitet große Deals ab

Schwäbische Zeitung vom 04.02.2016 / Region

Seit Mittwoch verhandelt das Landgericht Ravensburg gegen einen 24-jährigen Mann. Die Staatswaltschaft wirft ihm vor, in einem Asylbewerberheim in Friedrichshafen Marihuana verkauft zu haben auch an Minderjährige. Der Angeklagte räumte am ersten Prozesstag kleinere Deals ein, den Handel mit größeren Mengen stritt er ab. In der Anklageschrift, die Oberstaatsanwalt Matthias Inselsberger am Mittwochmorgen vortrug, sind insgesamt 21 Fälle von "gewerbsmäßigem Handel" mit Rauschgift aufgeführt. Der Angeklagte soll von August 2014 bis zu seiner Festnahme am 15. Oktober 2015 Marihuana in größeren Mengen mit mehreren 100 Gramm eingekauft und in vielen kleinen Portionen verkauft haben. Zu seinen Kunden sollen auch Minderjährige ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Angeklagter streitet große Deals ab erschienen in Schwäbische Zeitung am 04.02.2016, Länge 393 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Angeklagter streitet große Deals ab
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 04.02.2016
Wörter: 393
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Droge , Rauschgifthandel , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG