Pressearchiv > Schwäbische Zeitung > 27.01.2016 > Vermeintliche Giftköder beim Bethel sorgen für Auf...
Logo Schwäbische Zeitung

Vermeintliche Giftköder beim Bethel sorgen für Aufruhr

Schwäbische Zeitung vom 27.01.2016 / Lokales

Eine Handvoll Hundeleckerli in der Nähe des Bethel haben dieser Tage unter Trossinger Hundebesitzern für Aufruhr gesorgt: Der Tierschutzverein Trossingen warnte über seine Facebook-Seite vor Giftködern, die Warnung wurde mehr als 100 Mal im sozialen Netzwerk geteilt. Was ist passiert? Laut Dieter Popp vom Polizeipräsidium Tuttlingen war am 24. Januar gegen 20 Uhr eine Hundehalterin mit ihrem Vierbeiner in der Parkanlage Bethel unterwegs, als der Hund einige Leckerli am Wegrand aufnahm. Die Besitzerin sei daraufhin sofort in einer Tierklinik vorstellig geworden, wo ihr Hund vorsorglich zum Erbrechen gebracht wurde. "Das Tier hatte im Vorfeld der Behandlung keine Anzeichen einer Vergiftung ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Vermeintliche Giftköder beim Bethel sorgen für Aufruhr erschienen in Schwäbische Zeitung am 27.01.2016, Länge 357 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Vermeintliche Giftköder beim Bethel sorgen für Aufruhr
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 27.01.2016
Wörter: 357
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Tier , Medizin , Tierärzte , Medizinische Dienste
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG