Pressearchiv > Schwäbische Zeitung > 27.01.2016 > Munderkinger Fischer kümmern sich um den Fischbest...
Logo Schwäbische Zeitung

Munderkinger Fischer kümmern sich um den Fischbestand in heimischen Gewässern

Schwäbische Zeitung vom 27.01.2016 / Lokales

49 der 105 Munderkinger Angler aus dem Fischereiverein, darunter der Ehrenvorsitzende Eugen Walk, haben sich am Freitagabend zur Hauptversammlung getroffen. Vorsitzender Max Burgmaier berichtete von vier neuen passiven Mitgliedern und einem jugendlichen Angler. Kassiererin Diana Port meldete einen guten Kassenstand und Arbeitsdienstleiter Anton Weber sprach von 603 Arbeitsstunden, die im vergangenen Jahr im Fischereiverein geleistet wurden. Dabei waren die Fischer bei der Gehölzpflege an der Donau, bei der Markungsputzete und beim Fischbesatz im Einsatz. Burgmaier betonte, dass wegen des im Bereich der "Alten Donau" heimisch gewordenen Bibers, die meisten Bäume mit Drahtgeflecht eingezäunt werden mussten, um sie vor Biberfrass zu ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Munderkinger Fischer kümmern sich um den Fischbestand in heimischen Gewässern erschienen in Schwäbische Zeitung am 27.01.2016, Länge 391 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Munderkinger Fischer kümmern sich um den Fischbestand in heimischen Gewässern
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 27.01.2016
Wörter: 391
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Agrarwirtschaft und Ernährung
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG