Pressearchiv > Schwäbische Zeitung > 27.01.2016 > Meßkircher Schulen siegen beim Börsenspiel...
Logo Schwäbische Zeitung

Meßkircher Schulen siegen beim Börsenspiel

Schwäbische Zeitung vom 27.01.2016 / Lokales

Das Team "yoyo" der Conradin-Kreutzer-Grund-und-Werkrealschule ist beim Planspiel Börse der Sparkasse Pfullendorf Meßkirch auf dem ersten Platz gelandet. Gefolgt von der Spielgruppe "BossBanking" von der Grafen-von-Zimmern-Realschule Meßkirch, die auch den Nachhaltigkeitspreis gewonnen hat. Die Gruppe "Team" vom Martin-Heidegger-Gymnasium freut sich über den dritten Platz. Das Planspiel Börse ist Europas größtes Börsenspiel. Dabei versuchten 38 Teams mit 164 Schülern aus Pfullendorf, Meßkirch und Stetten am kalten Markt ihr virtuelles Startkapital von 50 000 Euro zehn Spielwochen lang beim Börsenhandel gewinnbringend anzulegen. Das Team mit dem höchsten Depotzuwachs gewinnt am Ende. Betreut wurden die Schulen vom Planspiel-Börse-Team der Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch. Das Sparkassen-Vorstandsmitglied ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Meßkircher Schulen siegen beim Börsenspiel erschienen in Schwäbische Zeitung am 27.01.2016, Länge 206 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Meßkircher Schulen siegen beim Börsenspiel
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 27.01.2016
Wörter: 206
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Wissenschaft , Börsenspiel , Schule , Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG