Pressearchiv > Schwäbische Zeitung > 27.01.2016 > DRK stemmt "große Herausforderung"...
Logo Schwäbische Zeitung

DRK stemmt "große Herausforderung"

Schwäbische Zeitung vom 27.01.2016 / Region

Blutspender sind Lebensspender. Täglich werden 2 500 Blutkonserven freiwillig gespendet, sagte die Werbe- und Organisationsreferentin des DRK-Blutspendediensts Baden-Württemberg-Hessen Sonja Frisch in Aldingen. Zweimal pro Jahr organisiert die DRK-Ortsgruppe Aldingen mit Unterstützung der Aixheimer Gruppe einen Blutspendetermin. Mehr als 300 Spender konnten diesmal registriert werden. Hilfe für Krebskranke Dass die Blutspenden an erster Stelle Krebskranken zugutekommen und erst an fünfter Stelle für Unfälle verwendet werden müssen, schätzt Sonja Frisch als wichtig ein. Männer dürfen sechs Mal jährlich, Frauen vier Mal Blut spenden. Bei Erstspendern wird meistens mit einer Blutabnahme in der Fingerkuppe die Blutgruppe A, B, AB oder O festgestellt, erläutert Sonja ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

DRK stemmt "große Herausforderung" erschienen in Schwäbische Zeitung am 27.01.2016, Länge 335 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: DRK stemmt "große Herausforderung"
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 27.01.2016
Wörter: 335
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Soziale Hilfsorganisation , Medizin , Spende , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG