Pressearchiv > Schwäbische Zeitung > 27.01.2016 > Dritte Ränge für Huelsbusch und Rees...
Logo Schwäbische Zeitung

Dritte Ränge für Huelsbusch und Rees

Schwäbische Zeitung vom 27.01.2016 / Lokalsport

In der zweiten Spielrunde der Bezirksmeisterschaften im Bezirk Oberschwaben/Alb-Donau haben sich nur in drei von sieben Wettbewerben die topgesetzten Spieler durchgesetzt: Markus Walter (TC Westerheim) bei Senioren 40, Hermann Striebel (TC Baustetten) bei den Senioren 50 und Michael Landrock (TA SV Arnegg, Senioren 60). Silas Huelsbursch (TC Mengen, Männer B) schied genauso im Halbfinale aus wie Volkmar Rees (SV Herbertingen, Senioren 40). In der am stärksten besetzten Kategorie Männer B zeigte Benjamin Flaig (TC Langenau), dass er trotz längerer Turnierpause nichts von seinem Können einbüßte. Der mittlerweile 30-jährige frühere Oberligaspieler des SSV Ulm siegte im Finale gegen seinen 14 Jahre ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Dritte Ränge für Huelsbusch und Rees erschienen in Schwäbische Zeitung am 27.01.2016, Länge 503 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Dritte Ränge für Huelsbusch und Rees
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokalsport
Datum: 27.01.2016
Wörter: 503
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Sportdisziplin , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG