Pressearchiv > Schwäbische Zeitung > 27.01.2016 > Bestechlichkeit: Anzeige von GUBB-Rätin Knappert-H...
Logo Schwäbische Zeitung

Bestechlichkeit: Anzeige von GUBB-Rätin Knappert-Hiese ist vom Tisch

Schwäbische Zeitung vom 27.01.2016 / Lokales

Die Staatsanwaltschaft Ravensburg hat das Ermittlungsverfahren gegen den ehemaligen Kressbronner Bürgermeister Edwin Weiß eingestellt. Wie berichtet hatte GUBB-Gemeinderätin Martina Knappert-Hiese 2011 Anzeige wegen Bestechlichkeit gegen Weiß gestellt. Hintergrund ist die Bebauung im Kressbronner Ösch. So habe der Bauherr aus Knappert-Hieses Sicht einen Teil des Grundstücks und zwei Gebäude zu günstig an die Gemeinde verkauft weil ihm ansonsten die Gemeinde den notwendigen Bebauungsplan für das Gelände verweigert hätte. Inzwischen hat Martina Knappert-Hiese Beschwerde gegen die Einstellung erhoben. Den Vertrag mit der Gemeinde hat der Bauherr 2011 geschlossen und die beiden besagten Gebäude statt für über vier Millionen für nur zwei Millionen ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Bestechlichkeit: Anzeige von GUBB-Rätin Knappert-Hiese ist vom Tisch erschienen in Schwäbische Zeitung am 27.01.2016, Länge 535 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Bestechlichkeit: Anzeige von GUBB-Rätin Knappert-Hiese ist vom Tisch
Quelle: Schwäbische Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 27.01.2016
Wörter: 535
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Kommunalwesen , Rechtsgebiet , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Schwäbische Zeitung Online Gesellschaft für Multimedia mbH & Co. KG