Pressearchiv > Der Standard > 17.09.2014 > Irak: USA erweitern Aktionsradius bei Kampf gegen ...
Logo Der Standard

Irak: USA erweitern Aktionsradius bei Kampf gegen IS

Der Standard vom 17.09.2014 / ALL International

Bagdad/Genf/Washington - Erst vergangene Woche hatte US-Präsident Barack Obama angekündigt, im Kampf gegen die Terrorgruppe "Islamischer Staat" (IS) die Militäroperationen der USA auszudehnen; und am Montag und Dienstag wurden bereits erste Stellungen der IS-Miliz in der Nähe der irakischen Hauptstadt Bagdad angegriffen. Damit haben die USA, die sich bisher auf den Westen und Norden des Landes konzentriert hatten, ihren Aktionsradius vergrößert. Centcom, das US-Militärkommando, teilte Montagabend (Ortszeit) mit, es sei eine IS-Stellung 25 Kilometer südwestlich von Bagdad aus der Luft angegriffen worden. Die Extremisten hätten von dort aus Schüsse auf irakische Soldaten abgegeben. Ein irakischer Militärsprecher begrüßte am Dienstag einen "wichtigen Angriff auf ein feindliches Ziel in Sadr ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Irak: USA erweitern Aktionsradius bei Kampf gegen IS erschienen in Der Standard am 17.09.2014, Länge 251 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Irak: USA erweitern Aktionsradius bei Kampf gegen IS
Quelle: Der Standard Online-Archiv
Ressort: ALL International
Datum: 17.09.2014
Wörter: 251
Preis: 2,14 €

Alle Rechte vorbehalten. © Oscar Bronner GmbH & Co.KG