Pressearchiv > DER SPIEGEL > 01.09.2018 > Neue Reue, alter Rauch...
Logo DER SPIEGEL

Neue Reue, alter Rauch

DER SPIEGEL vom 01.09.2018 / Wirtschaft

In der Zentrale des Zigarettenherstellers Philip Morris, Avenue de Rhodanie 50 in Lausanne, ein paar Gehminuten nur vom Genfer See entfernt, führen sie derzeit ein bemerkenswertes Stück auf. Es trägt den Titel "Geläuterter Tabakkonzern rettet die Raucher der Welt", es handelt von einer Zigarettenfirma, die keine Zigarettenfirma mehr sein will. Die Hauptrolle ist mit André Calantzopoulos großartig besetzt: Der Grieche, seit 2013 Vorstandsvorsitzender von Philip Morris International, hat mit dem Rauchen aufgehört, so sagt er das, weil er etwas Besseres, Gesünderes entdeckt habe - das Erhitzen, englisch "Heating". Beim Heating wird der Tabak nicht verbrannt, sondern erhitzt, auf etwa 300 ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Neue Reue, alter Rauch erschienen in DER SPIEGEL am 01.09.2018, Länge 3143 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,89 €

Metainformationen

Beitrag: Neue Reue, alter Rauch
Quelle: DER SPIEGEL Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 01.09.2018
Wörter: 3143
Preis: 2,89 €

Alle Rechte vorbehalten. © SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG