Rückblick auf ein nicht einfaches Jahr

Südkurier vom 09.06.2018 / Tiengen Lauchringen

Von Ursula Freudig Tiengen - Die Mitglieder der Volksbank Hochrhein eG müssen sich mit weniger Dividende zufriedengeben als vergangenes Jahr. Vom erwirtschafteten Gewinn 2017 in Höhe von knapp 2,3 Millionen Euro werden gut 390000Euro ausgeschüttet, dies entspricht einer Dividende von vier Prozent. 2016 betrug der Bilanzgewinn rund 2,7 Millionen Euro, knapp 600000Euro wurden ausgeschüttet. "Die Rahmenbedingungen spiegeln die Abschlusszahlen", sagte Klaus-Dieter Ritz (stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Volksbank Hochrhein) im Rahmen der Vertreterversammlung in der fast voll besetzten Stadthalle Tiengen. Als Hauptgründe für den geschmälerten Gewinn wurden in erster Linie die Niedrigzinspolitik, Mehrkosten im Zuge immer neuer regulatorischer Vorgaben und eine ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Geld und Börse, Gemeinwirtschaft, Volksbank Hochrhein eG, Kreditgenossenschaften
Beitrag: Rückblick auf ein nicht einfaches Jahr
Quelle: Südkurier Online-Archiv
Ressort: Tiengen Lauchringen
Datum: 09.06.2018
Wörter: 410
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Südkurier GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING