Reiner Lebherz verabschiedet sich

Südkurier vom 05.05.2018 / Stetten a.k.M. Schwenningen

Albstadt/Stetten a.k.M. (hps) Ein eigentlich unentbehrlicher Steuermann hat im Rahmen der jüngsten Vertreterversammlung die Kommandobrücke der Volksbank Albstadt verlassen: Reiner Lebherz trat nach 40 Dienstjahren in den vorzeitigen Ruhestand. Alle Redner betonten übereinstimmend, dass sie es gerne gesehen hätten, wenn Lebherz noch einige Jahre beruflich aktiv geblieben wäre. Vorstandsmitglied Robert Kling brachte es so auf den Punkt: "Wir freuen uns für ihn, dass er seine persönliche Lebensplanung erfüllen kann. Andererseits verlieren wir einen kompetenten, stets sachlichen und äußerst sympathischen Kollegen." Weitere Grußwortredner waren der Verbandsdirektor des baden-württembergischen Genossenschaftsverbands Gerhard Schorr und Carsten Düerkop von der WL-Bank in ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bank, Manager-Führungskraft, Volksbank Ebingen eG, Kreditgenossenschaften
Beitrag: Reiner Lebherz verabschiedet sich
Quelle: Südkurier Online-Archiv
Ressort: Stetten a.k.M. Schwenningen
Datum: 05.05.2018
Wörter: 311
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Südkurier GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING