Vom Neuen bei Hess werden neue Produkte erwartet

Südkurier vom 15.08.2017 / Villingen-Schwenningen

Von Eberhard Stadler Villingen-Schwenningen - Seit dem 1. Juli hat die Firma Hess GmbH Licht + Form einen neuen Geschäftsführer. Ernst Smolka (53), Ingenieur und promovierter Physiker mit schwäbischen Wurzeln, soll dafür sorgen, dass der heimische Betrieb die technische Revolution in der Leuchtenbranche erfolgreich gestalten kann. "Bei der Produktentwicklung muss jetzt was für die Zukunft passieren. Das wurde an mich als wichtige Erwartung formuliert", beschreibt er die Zielvorgaben des Mutterkonzerns Nordeon, der das nach dem "Börsenskandal" strauchelnde Unternehmen 2013 übernommen hat. Die Firma Hess als Marktführer für dekorative Außenleuchten ist dem neuen Geschäftsführer schon seit vielen Jahren ein Begriff, hat er ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Industrie, Technik, Innovation, Manager-Führungskraft
Beitrag: Vom Neuen bei Hess werden neue Produkte erwartet
Quelle: Südkurier Online-Archiv
Ressort: Villingen-Schwenningen
Datum: 15.08.2017
Wörter: 658
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Südkurier GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING