Pressearchiv > Saarbrücker Zeitung > 21.01.2016 > Landesarbeitsgericht drängt beim DSD-Rentnerstreit...
Logo Saarbrücker Zeitung

Landesarbeitsgericht drängt beim DSD-Rentnerstreit auf Vergleich

Saarbrücker Zeitung vom 21.01.2016 / WIRTSCHAFT / SZR GESAMTAUSGABE

Der langjährige Rechtsstreit um die Anpassung der Betriebsrenten beim früheren Anlagenbauer DSD Dillinger Stahlbau geht weiter. Das Landesarbeitsgericht will einen Vergleich erreichen. Saarbrücken. Die Betriebsrentner, die früher beim Anlagenbauer DSD Dillinger Stahlbau gearbeitet haben, hatten sich gestern einen Durchbruch im Klage-Marathon gegen ihren ehemaligen Arbeitgeber erhofft. Seit fast sechs Jahren setzen sie sich mit dem Nachfolge-Unternehmen DSD Asset Management auseinander, das ihnen für etliche Jahre die Anpassung ihrer Betriebsrenten verweigert. Doch vor dem Landesarbeitsgericht in Saarbrücken, bei dem gestern drei Verfahren verhandelt wurden, kam es anders. Landesarbeitsgerichts-Präsident Josef Dier drängte die streitenden Parteien zu einem Vergleich. DSD Asset Management hat ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Landesarbeitsgericht drängt beim DSD-Rentnerstreit auf Vergleich erschienen in Saarbrücker Zeitung am 21.01.2016, Länge 255 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Landesarbeitsgericht drängt beim DSD-Rentnerstreit auf Vergleich
Quelle: Saarbrücker Zeitung Online-Archiv
Ressort: WIRTSCHAFT / SZR GESAMTAUSGABE
Datum: 21.01.2016
Wörter: 255
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Schadensersatz , Altersvorsorge, betriebliche , Recycling , DSD Asset Management GmbH
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei GmbH