Beruf mit vielen Saiten Klavierbauer sorgen für den richtigen Ton

Rhein-Zeitung vom 09.08.2018 / Kollektiv

Greift ein Konzertpianist in die Tasten, muss jeder Ton richtig klingen. Das klappt nur, wenn Tasten, Hämmerchen und Saiten gut zusammenspielen - und dafür sorgt der Klavierbauer. Ein gutes Gehör ist in dem Beruf genauso gefragt wie Fingerspitzengefühl. In der Familie Kiechle spielt jeder ein Instrument. Bei der 19-jährigen Paula ist es das Klavier. Musik hatte sie als Abiturfach, inzwischen absolviert sie bei der Firma C. Bechstein eine Ausbildung zur Klavierbauerin. " Hier kann ich die Leidenschaft zur Musik mit dem handwerklichen Geschick verbinden" , begründet sie ihre Entscheidung. Das Traditionsunternehmen C. Bechstein Pianofortefabrik, einer der größten europäischen Klavier- und ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Musik, Arbeit und Sozialstaat, Berufsausbildung, C. Bechstein Pianofortefabrik Aktiengesellschaft
Beitrag: Beruf mit vielen Saiten Klavierbauer sorgen für den richtigen Ton
Quelle: Rhein-Zeitung Online-Archiv
Ressort: Kollektiv
Datum: 09.08.2018
Wörter: 538
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Mittelrhein-Verlag GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING