Pressearchiv > Rheinische Post > 16.04.2018 > Philipp Kox als Abwehrchef der HSG...
Logo Rheinische Post

Philipp Kox als Abwehrchef der HSG

Rheinische Post vom 16.04.2018 / Lokaler Sport

(SNö) Bereits im Hinspiel erwischten die Verbandsliga-Handballer der HSG Vennikel/Rumeln/Kaldenhausen einen guten Tag. Am Samstag gelang es dann nicht nur, ein richtig gutes Spiel gegen den TuS Treudeutsch Lank abzuliefern, sondern beim 31:23 (17:10) auch noch die zwei Punkte zu erobern. Dabei startete die Partie ausgeglichen, doch von 6:4 konnten sich die Hausherren auf 9:4 absetzen, so dass Lank erstmals die grüne Karte zog. Aber nicht die Gäste kämpften sich heran. Im Gegenteil gelang es der HSG bis zur Pause, einen verdienten 17:10-Vorsprung herauszuspielen. Nach dem Wechsel probierte es der TuS dann mit einer neuen ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Philipp Kox als Abwehrchef der HSG erschienen in Rheinische Post am 16.04.2018, Länge 249 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Philipp Kox als Abwehrchef der HSG
Quelle: Rheinische Post Online-Archiv
Ressort: Lokaler Sport
Datum: 16.04.2018
Wörter: 249
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Sportdisziplin , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH