Pressearchiv > Rheinische Post > 16.04.2018 > Hildener Zweite rettet einen Zähler...
Logo Rheinische Post

Hildener Zweite rettet einen Zähler

Rheinische Post vom 16.04.2018 / Lokaler Sport

HILDEN Am Ende waren dann doch nicht aller guten Dinge drei. Im Bezirksliga-Heimspiel gegen den Lohausener SV musste der VfB 03 Hilden II nach zuvor zwei Siegen in Folge mit einem 2:2 (0:1) zufrieden sein. Gleichwohl waren es angesichts des 0:2-Rückstands nicht zwei verlorene Zähler, sondern vielmehr ein Punktgewinn. "Hinten raus bewiesen wir Moral und Willenskraft, selbst wenn das spielerisch nicht immer überzeugend aussah. Aufgrund der Steigerung in der zweiten Halbzeit geht das Unentschieden in Ordnung′, sagte hinterher Tim Schneider. Der 36jährige Übungsleiter ergänzte: "Vor der Pause haben wir den Gegner zu spät angelaufen, zu wenig attackiert ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Hildener Zweite rettet einen Zähler erschienen in Rheinische Post am 16.04.2018, Länge 417 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Hildener Zweite rettet einen Zähler
Quelle: Rheinische Post Online-Archiv
Ressort: Lokaler Sport
Datum: 16.04.2018
Wörter: 417
Preis: 2,14 €

Alle Rechte vorbehalten. © Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH