Pressearchiv > Rheinische Post > 16.04.2018 > Ein echtes Stahlwerk...
Logo Rheinische Post

Ein echtes Stahlwerk

Rheinische Post vom 16.04.2018 / Lokales

Homberg Der erste Gedanke beim Vorbeifahren: Schöne Flügel. Oder sind es Orgelpfeifen, die da doch recht prominent an der Ecke Duisburger Straße/Moerser Straße in den Homberger Himmel ragen? Worum es sich bei dem Kunstwerk handelt, hat der Besitzer auf eine kleine Tafel geprägt, die am gut drei Meter hohen Stahlwerk angeschraubt ist. "Energie′ heißt es und es zeigt eine Hyperbel. Hyperbel? Die kennen Sie sicher aus dem Mathematikunterricht. Obwohl, vielleicht auch nicht, mir als Mathe-Amateur war der Begriff bis dahin neu. Unter einer Hyperbel versteht man in der ebenen Geometrie eine spezielle Kurve, die aus zwei zueinander symmetrischen, sich ins ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Ein echtes Stahlwerk erschienen in Rheinische Post am 16.04.2018, Länge 420 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Ein echtes Stahlwerk
Quelle: Rheinische Post Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 16.04.2018
Wörter: 420
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Bildende Kunst , Energie und Rohstoff , Bevölkerung und Ausländer , Städtebau
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH