Pressearchiv > Rheinische Post > 11.06.2016 > Weltklasse-Pianist Tokarev zieht in die Wasserburg...
Logo Rheinische Post

Weltklasse-Pianist Tokarev zieht in die Wasserburg

Rheinische Post vom 11.06.2016 / Lokales

RATINGEN Nikolai Tokarev, in höchsten Tönen gelobter Pianist aus Moskau, wird nach Ratingen ziehen - und zwar in die Wasserburg Haus zum Haus. Dort ist auch die Stiftung beheimatet, die regelmäßig allerfeinste Konzerte veranstaltet. Jetzt gastierte der mit Preisen überhäufte Virtuose in der ehemaligen, zum Konzertsaal umgebauten und voll besetzten Scheune. Christa Lambart, die den exquisiten Vortragsreigen federführend organisiert, betonte vor Konzertbeginn, dass der im Jahr 1983 geborene Künstler bald "mein Nachbar sein wird′. Der Kontakt kam über Barbara Szczepanska zustande, Professorin an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf. Tokarev, der bereits seit seinem 14. Lebensjahr international konzertiert, hat unter anderem in ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Weltklasse-Pianist Tokarev zieht in die Wasserburg erschienen in Rheinische Post am 11.06.2016, Länge 223 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Weltklasse-Pianist Tokarev zieht in die Wasserburg
Quelle: Rheinische Post Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 11.06.2016
Wörter: 223
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Konzert , Tokarev, Nikolai, Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH