Pressearchiv > Rheinische Post > 11.06.2016 > Vorzeigeprojekt in Schepersfeld...
Logo Rheinische Post

Vorzeigeprojekt in Schepersfeld

Rheinische Post vom 11.06.2016 / Lokales

Wesel (göt) Es mag hoffentlich kein böses Omen gewesen sein, dass der junge Ahornbaum, der vom Architekturbüro Bielefeld aus Dingden gespendet wurde, direkt nach der Ankunft von einem Windstoß umgeweht wurde. Im Gegenteil. Sollte er doch als Glücksbringer dienen, für die nun äußerlich nahezu komplett fertiggestellten drei Häuser an der Ecke Andreas-Vesalius-Straße/Kraftstraße in Schepersfeld. In verschiedenen Rottönen schimmern die Neubauten in der Mittagssonne. Die Dächer sind bis auf eines schon komplett gedeckt, nur der Innenausbau muss noch in Angriff genommen werden. Es ist ja auch noch ein wenig Zeit bis zum geplanten Bezugstermin im Frühjahr nächsten Jahres. Der Zeitpunkt, das ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Vorzeigeprojekt in Schepersfeld erschienen in Rheinische Post am 11.06.2016, Länge 364 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Vorzeigeprojekt in Schepersfeld
Quelle: Rheinische Post Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 11.06.2016
Wörter: 364
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Städtebau , Immobilienmarkt , Wohnungsbaugenossenschaft Wesel eG, Bauwirtschaft
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH