Pressearchiv > Rheinische Post > 11.06.2016 > Störche machen Rast in Ilverich...
Logo Rheinische Post

Störche machen Rast in Ilverich

Rheinische Post vom 11.06.2016 / Lokal

Wenn nach vielen regnerischen Tagen der Rhein Hochwasser führt und Feuchtwiesen entstehen, fühlen sie sich wohl: die Störche. In den letzten Tagen wurden in der Ilvericher Altrhein-Schlinge drei Störche gesichtet, vermutlich Exemplare der Storchenart Weißstorch. Doch sie brüten nicht in der Altrhein-Schlinge, sondern sind nur auf der Durchreise. Die Störche ziehen von Europa auf den afrikanischen Kontinent. Bis zu ihrem Ziel führen zwei Flugrouten: zum einen die westliche Route über Gibraltar und zum anderen die östliche Route über Israel. Damit Störche in Meerbusch auch nisten und nicht nur die Region überfliegen, will der Naturschutzbund Meerbusch (Nabu) ein Nistrad für die ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Störche machen Rast in Ilverich erschienen in Rheinische Post am 11.06.2016, Länge 500 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Störche machen Rast in Ilverich
Quelle: Rheinische Post Online-Archiv
Ressort: Lokal
Datum: 11.06.2016
Wörter: 500
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Tier , Naturschutz , Stadt
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH