Pressearchiv > Rheinische Post > 11.06.2016 > Sekundarschule könnte wachsen...
Logo Rheinische Post

Sekundarschule könnte wachsen

Rheinische Post vom 11.06.2016 / Lokales

Wülfrath Die Verwaltung wird in den nächsten Wochen und Monaten darüber nachdenken müssen, ob sie die bisher drei Eingangsklassen der Sekundarschule künftig auf vier erhöhen muss. Der Grund: Die Schüler, die die Erprobungsstufen am Gymnasium (5. und 6. Klasse) nicht schaffen und abgehen müssen, finden in den komplett belegten Sekundarschulklassen keinen Platz. Sie müssen wohl auswärtig weiter zur Schule gehen. Aber: Selbst die nächsten Schulen in Velbert und Mettmann sind voll belegt. "Sie werden darüber diskutieren müssen, ob sie bei allen Nachteilen nicht doch eine vierte Klasse an der Sekundarschule bilden müssen, um diese Schüler in Wülfrath aufnehmen zu können′, s ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Sekundarschule könnte wachsen erschienen in Rheinische Post am 11.06.2016, Länge 355 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Sekundarschule könnte wachsen
Quelle: Rheinische Post Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 11.06.2016
Wörter: 355
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Abitur , Schulpolitik , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH