Pressearchiv > Rheinische Post > 11.06.2016 > Oberbilk - eine Liebesaffäre...
Logo Rheinische Post

Oberbilk - eine Liebesaffäre

Rheinische Post vom 11.06.2016 / Lokales

Auf dem Lessingplatz ist wieder Randale. Niemand weiß warum, und am allerwenigsten wohl der Krakeeler selbst, aber es hat irgendwas mit "dem Hund′ und "der Tüte′ zu tun. Und wahrscheinlich mit dem Bier und dem Schnaps; was der Mann halt getrunken hat. Alexandra Wehrmann wohnt hier, "eher bürgerlich′, wie sie sagt, im schönsten Altbau am Platz, die Mieten seien auch nicht mehr so niedrig. Wenn man ihr böse will, könnte man sagen, sie ist die Vorhut einer Armee von Turnschuh- und Bartträgern, von Galeriebesitzern und Menschen, die es schick finden, 16 Euro für schnödes gehacktes Rindfleisch auszugeben, Leute wie sie ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Oberbilk - eine Liebesaffäre erschienen in Rheinische Post am 11.06.2016, Länge 592 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Oberbilk - eine Liebesaffäre
Quelle: Rheinische Post Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 11.06.2016
Wörter: 592
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Stadt , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH