Pressearchiv > Rheinische Post > 11.06.2016 > Junge Forscher klären Mord auf...
Logo Rheinische Post

Junge Forscher klären Mord auf

Rheinische Post vom 11.06.2016 / Lokales

Hilden (cis) Der "Tatort′ im Ersten ist nichts gegen den kniffligen Mordfall, den junge Forscher vom 11. bis 15. Juli im Wilhelm-Fabry-Museum in Hilden an der Benrather Straße aufzuklären haben. Dr. Roswitha Dickenscheid-Simon, Dr. Walther Enßlin und Schülern der Chemie Arbeitsgemeinschaft des städtischen Helmholtz-Gymnasiums Hilden haben wieder eine superspannende Ferienaktion vorbereitet. Und das Beste ist: Bei der sonst immer ruckzuck ausgebuchten Aktion sind diesmal noch einige wenige Plätze frei. Maximal zwölf Jugendliche im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren sollen einen skurrilen Mordfall aufklären - und zwar wie echte Kriminalisten mit exakten naturwissenschaftlichen Methoden. Da ist nicht nur das geniale ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Junge Forscher klären Mord auf erschienen in Rheinische Post am 11.06.2016, Länge 258 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Junge Forscher klären Mord auf
Quelle: Rheinische Post Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 11.06.2016
Wörter: 258
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Museum
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH