Hildens letzte Hauptschule schließt

Rheinische Post vom 11.06.2016 / Lokales

Hilden 17 Jahre lang hat Barbara Mühlenfeld als Lehrerin an der Theodor-Heuss-Schule gearbeitet, zuletzt als kommissarische Schulleiterin. Am 8. Juli schließt Hildens letzte Hauptschule - für immer. Es gab immer weniger Anmeldungen, weil Eltern ihre Kinder lieber auf andere Schulformen schicken. Deshalb beschloss der Stadtrat die Gründung einer Sekundarschule und das Aus für die Hauptschule. Das akzeptiert die 55-jährige Pädagogin: "Das war eine politische Entscheidung. Die Hauptschule ist nicht mehr gewollt.′ Am 1. Juli werden die Schüler offiziell verabschiedet, am 8. Juli ist der letzte Schultag. Alle Lehrer und Schüler sind versorgt. Von den zehn Pädagogen gehen zwei in ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Privatschule , Schulpolitik
Beitrag: Hildens letzte Hauptschule schließt
Quelle: Rheinische Post Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 11.06.2016
Wörter: 527
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING