Pressearchiv > Rheinische Post > 20.01.2016 > Star-Anwalt soll Pläne für Flüchtlingsheim prüfen...
Logo Rheinische Post

Star-Anwalt soll Pläne für Flüchtlingsheim prüfen

Rheinische Post vom 20.01.2016 / Lokales

Von Carola Puvogel Eine Gruppe Forstwalder Bürger will die Pläne der Bezirksregierung, auf dem Kasernengelände eine Notunterkunft für bis zu 1000 Flüchtlinge zu bauen, von einem renommierten Verwaltungsrechtler aus Hamburg prüfen lassen. Mittels eines Flugblatts, unterzeichnet von "Engagierten Bürgern des Forstwaldes", versucht die Gruppe jetzt, Unterstützer zu finden und Spenden zu akquirieren. Mit dem Geld sollen die Anwaltskosten gedeckt werden. "Wir rechnen mit einem Aufwand von 10- bis 20.000 Euro", heißt es dort. Das Flugblatt wurde Montagabend im Rahmen der Informationsveranstaltung mit Regierungspräsidentin Anne Lütkes durch die Reihen gegeben. Mindestens 100 Euro sollen Unterstützer demnach auf ein Konto überweisen, d ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Star-Anwalt soll Pläne für Flüchtlingsheim prüfen erschienen in Rheinische Post am 20.01.2016, Länge 326 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Star-Anwalt soll Pläne für Flüchtlingsheim prüfen
Quelle: Rheinische Post Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 20.01.2016
Wörter: 326
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Kriminalität und Recht , Demonstration
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH