Pressearchiv > Rheinische Post > 20.01.2016 > Stadt plant für dieses Jahr 20 neue Unterkünfte fü...
Logo Rheinische Post

Stadt plant für dieses Jahr 20 neue Unterkünfte für Flüchtlinge

Rheinische Post vom 20.01.2016 / Lokales

Von uwe-Jens Ruhnau Die städtische Flüchtlingsbeauftragte Miriam Koch rechnet damit, dass Düsseldorf 2016 rund 5000 neue Personen aufnehmen muss, so viele sind auch aktuell in den knapp 60 Unterkünften untergebracht. Eine Verdopplung der aktuellen Platzzahl stellt eine besondere Herausforderung dar, denn Koch setzt weiterhin auf ein dezentrales Unterbringungskonzept, weil dies dem sozialen Frieden förderlich ist, sowie auf nicht allzu große Unterbringungsformen. Ausnahme: Die Notunterkunft auf dem Gelände der Bergischen Kaserne soll 1000 Plätze haben, Betriebsstart dort soll nun am 1. April sein. Die Stadt plant für das neue Jahr um die 20 neue Unterkünfte für Flüchtlinge. Im ersten Halbjahr ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Stadt plant für dieses Jahr 20 neue Unterkünfte für Flüchtlinge erschienen in Rheinische Post am 20.01.2016, Länge 375 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Stadt plant für dieses Jahr 20 neue Unterkünfte für Flüchtlinge
Quelle: Rheinische Post Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 20.01.2016
Wörter: 375
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Asyl , Kommunalwesen , Ausländer , Stadt
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH